Spam ist nervig


Versteh ich ja. Absolut.

Spam nervt, Spam ist zum kotzen. Spam ist das hinterletzte.

Aber:

Wenn man eine Spammail von einem Absender bekommt, der den Vornamen der Nichte enthält und meinen durchaus häufiger vorkommenden Nachnamen, heißt das NICHT, dass ich der Spammer bin.  Und ganz sicher heißt das nicht das ICH demjenigen eine Viagramail geschickt habe. Nein, auch keine Bettelnigeriamail. Ich schick nur Bettelkosovomails😛

*seufz*

Mal sehen, wie ich der buckligen Verwandtschaft DAS wieder beibiege.

Hintergrund:

Mein Cousinchen ist der felsenfesten Überzeugung, dass sie von MIR ne Spammail bekommen hat, weil der Absender meine Nichte war. Sie hat jetzt gefordert, dass ich „alle ihre Kontaktdaten lösche“, weil sie das hasst und nicht will. Geschickt hat sie das via What’s App übers Smartphone. Kein Witz.

Ich hab *lediglich* von ihr eine Handynummer. Keine Emailadresse, keine Adresse – nirgends gespeichert, nirgends fixiert. Weil ich weiß, dass sie da was plietsch ist.

Sie hat allerdings ein Smartphone im WLAN und, wie ich seit eben weiß, ne Googlemailadresse.

*kopfschüttel*

Die sollte zum sauer sein in den Spiegel gucken. Aber nicht mich schräg anmachen.

Veröffentlicht am 11. August 2013, in ärgerlich. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 16 Kommentare.

  1. Tantchen, die graue Eminenz der Viagra-Connection😉
    Braunes Fair-Trade Viagra (aka Cappubohnen) würd ich da eher glauben😉

  2. Für einige Menschen ist das ganze allem Anschein nach doch noch Neuland…

  3. gibt es eigentlich nur EINE volljährige Person in deiner Familie, die KEINE Vollmeise hat? o.O

  4. Sowas würde mich immer reizen, mit einem „You want the Spam? You can’t handle the Spam!“ zu gucken, wo ich die Adresse dann so alles eintrage…

  5. Lochkartenstanzer

    Sei frozh, daß sie keine „Notrufmail“ aus den Phillipinnen bekam und „Dir“ per Western Union Geld geschickt hat, daß sie jetzt wiederhaben will.

  6. Neeee,
    wirft auf gar keinen Fall mit Kuchen um sich …

    Bei dir gibt es jetzt also Viagra zu kaufen (wir kriegen dein Blog noch nach ganz oben😉 ). Ich hätte gern Cialis – haste das auch im Angebot? Vielleicht so eine Probepackung …

  7. Tantchen, nicht aufregen. Ich wundere mich auch immer wieder über die dummheit der leute – die einfach nicht begreifen, daß man sich mal ein *bißchen* mit den technischen grundlagen beschäftigen soll… bestes beispiel: ich habe mir da einen supportfall eingefangen, der nun wegen jedem update fragt, ob das eingespielt werden soll.

    Die „normalos“ scheinen nicht in der lage zu sein, grafiken, werbebanner oder programme von betriebsystemen unterscheiden zu können. genauso können sich diese vollpfosten erst dann vorstellen, daß eine email-adresse mit einem freien namen versehen werden kann, wenn man es ihnen mal live vorführt… Flucht, wenn man zu den „Seleção“ gehört😉

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: