Daily Sammelsurium


Es ist ja nicht alles verloren.

🙂

Wie schütze ich mich richtig? Auf englisch – leider gibt es noch keine deutsche Seite, aber die Infos sind zumindest für recht unerfahrene Anwender oder die „die sich mit dem Scheiß nicht auskennen“ eine wirklich gute Hilfestellung. Admins werden insbesondere beim Thema Firewall die Nase rümpfen, aber wir reden hier von Otto-Normal-User. Und der braucht das.

Don Alphonso haut mal mit der groben Kelle zu. Lesenswert. Der Mann nimmt wirklich keine Gefangenen.

Der Wortvogel sagt dem Fernsehen zum Abschied leise Servus.

Wie die Bild uns immer noch manipuliert und unsere Empörung triggern kann. Aber nicht immer ist es so einfach, wie es aussieht.

Edward Snowden hat nicht spioniert.🙂

Neues vom Häkelschwein🙂

Ich habe, trotz allem, eigentlich ne schweinegute Laune🙂

Und damit möchte ich schließen:

Ja, die Welt ist scheiße. Jo und?

Kein Grund, sich davon die Laune versauen zu lassen. Ein Kaffee und eine ordentliche Tafel Schokolade bringen alles wieder ins Lot. Und gegen den Rest hilft Information und sturer, guter alter passiver Widerstand:

WILLNICH

Veröffentlicht am 25. Juni 2013, in Daily Good News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 11 Kommentare.

  1. Das Bild am Ende ist einfach nur genial…. *kicher*

  2. Also PersonalFirewalls sind kein echter garant für Sicherheit, vor allem weil die selber ja „nachhausetelefonieren“, gibt dazu sogar was offiziöses vom Bund:
    https://www.bsi.bund.de/DE/Publikationen/BSI_Standard/it_grundschutzstandards.html
    Grundsätzlich einfach nur Programme ausführen von denen man weiß woher sie sind und das die Quelle vertrauenswürdig ist sollte man sich ins TFT eingravieren !
    Einen Standalonerouter mit integrierter Firewall koste so um die 50,- Euro und dann VOR dem Kauf auf Sicherheitslücken recherchieren !
    Virenscanner bieten RELATIVEN Schutz, einunderselbe Virus kann in einem gepackten Format vorliegen und den Rechner nutzen OHNE das die passende Hashsignatur gefunden wird, umgekehrt kann der aber falschen Befall dedektieren wenn das File zufällig den gleichen Hashwert hat !
    BTW haste denn schonmal Deine Spielchen mit WINE auf OpenBSD getestet *unschuldigguck*

    Wortvogel bringt’s auf’n Punkt, die gequirtle Scheiße die jahrzehntelang zur Volksverblödung dient, statt den Rundfunksstaatsvertrag zu erfüllen, kotz jeden an der sich nur einmal eine „Telenovela“ reingezogen hat *kotz*
    Und wenn ich jetzt bedenke das viele Vollhonks mir schon geraten haben mir doch eine Glotze anzuschaffen und genau diesen SCHEISS anzuglotzen, weil ist ja aus#m „realen Leben“, der hat noch nie mal auf z.B.
    http://fernsehkritik.tv/tv-magazin/
    http://www.bildblog.de/
    http://www.nachdenkseiten.de/
    nachgeschaut was da für eine SCHEISSE 24 Stunden lang gesendet wird !

    P.S.: „turtleofdoom“ sieht ganz schnucklig aus😛

    • Ich bastel grad an einem ziemlich langen artikel. Die Recherche dazu wird was Zeit in Anspruch nehmen. Dann das Blog umziehen – geht erst, wenn alles steht.
      Und DANN kann ich mich mit meiner Kiste hier beschäftigen – wird dann hoffentlich auch ne neue Festplatte werden. Die alte macht mir grad ein bisschen Sorgen.

      • Dann hoff ich mal das Du jeden Tag ein backup von Deinen persönlichen und wichtigen Daten auf einem externen Medium machst !
        USB-Sticks kosten ja nix mehr und eine externe Festplatte auf ide Du einmal die Woche Deine komplette Platte spiegelst auch nicht, also wenn Du noch keinen USB-Stick für Deine täglichen Sicherungen Deiner persönlichen Daten hast und keine externe Platte die mindestens so groß wie Deine aktuelle für vollständige backups hast, geh in den nächsten PC-Laden und kauf Dir beides !
        Vor allem wenn Deine aktuelle Platte Probleme macht tue das ASAP also gestern !
        Das gleiche gilt für Deinen Webauftritt, immer schön die DB sichern !
        mysqldumper hab‘ ich ja schon empfohlen😉

  3. Zum Thema „Wie schütze ich mich richtig?“ habe ich auch mal etwas geschrieben, auch wenn das in eine etwas andere Richtung ging: http://todamax.kicks-ass.net/2011/digitale-sicherheit-tipps-und-tricks-fuer-digital-survivalists/

  4. Die Elefantengeschichte von Bild hat die HuffPost auch schon weiterverbreitet.
    Ist der „Journalismus“ der Bild also auch bei den Amis angekommen.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: