Snowden im Live-Chat


Hab ich fast verpasst.

Edward Snowden gibt Auskunft im Live-Chat.

Bei Twitter kann man unter dem Hashtag #asksnowden selbst Fragen stellen.

Und weil wir schon mal dabei sind: Lesebefehl.

Um Verschlüsselung wird man jetzt endgültig nicht mehr herumkommen.

Veröffentlicht am 17. Juni 2013, in alltägliche Katastrophen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. „Um Verschlüsselung wird man jetzt endgültig nicht mehr herumkommen.“

    Mal angenommen, ich hätte irgendwann mal vorgehabt, irgendetwas zu tun, das nicht legal ist, dann hätte ich spätestens ab jenem Zeitpunkt nur noch verschlüsselte und/oder steganographierte Kommunikation genutzt und nicht nur elektronisch.
    Wie kommen die Geheimdienste darauf, dass solche, die Übles planen dies nicht tun können oder wollen?

    • Weils nicht um die bösen buben geht?

      • Also laut deren Aussage geht es um die bösen Jungs😉
        Ja ich weiß, das ist vorgeschoben, aber das muss man auf’s Tapet bringen – die Shice mit dem Terroristen verhüten ist ’ne Ausrede, um uns lückenlos überwachen zu können…

  2. ein anderer Stefan

    Weil die Dienste davon ausgehen, dass der Durchschnittsuser von diesen Dingen nicht genug versteht, um sie anzuwenden. Und außerdem: wer sagt denn, dass die Dienste bei den frei verfügbaren Verschlüsselungsmöglichkeiten nicht eine Hintertür eingebaut haben?

    • Wer sagt denn, dass mir nicht selber so ’nen Krams basteln kann?😉

    • Das verstehen ist eine Sache aber im Moment ist verschlüsseln und das austauschen von keys einfach lästig. Es braucht da ne Lösung die einfach und bequem ist. Das darf keine 30 Sekunden dauern und sollte mit 2-3 mausklicks max auskommen wenn man es weit verteilen will.

    • Die, die über die Software drübergucken – also alle, die etwas davon verstehen und die einsetzen wollen und wirklich sicher sein wollen. Hoffe ich zumindest, dass es davon genug gibt. Bei OpenSource ist das zumindest der Gedanke dahinter.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: