Yay


Ich bin heute wirklich ein bisschen stolz auf  mich. Ich habe das Prokrastinieren ja inzwischen zur Kunstform erhoben. Was unter anderem dazu führt, dass ich bestimmte Dinge einfach nicht mehr fertigbekomme.

Doof.

Aber heute habe ich die bereits vorhandenen Kapitel vom Buch (ja, das Projekt von Dezember *schäm*) komplett überarbeitet, zwei Geschichten getauscht, die zu Blogspezifisch waren und alles in allem kann ich jetzt die restlichen Geschichten fertigschreiben.

Morgen mal um meine Nichte kümmern, ich hab ihr versprochen, dass ich mit ihr in den Zoo gehe.

Zu ihrem Geburtstag letztes Jahr.

Im August😦

Wird verdammt nochmal Zeit das ich das einlöse.😦

Veröffentlicht am 11. Juni 2013, in Tantchens Kreativanfälle. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. „Morgen mal um meine Nichte kümmern, …“

    Womit wir wieder am Anfang wären😉

  2. Und wie war der Zoo?

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: