Türkei I – Vorbemerkungen


Nachdem ich die Bilder gestern gesehen habe – sie gingen mir nicht mehr aus dem Kopf. Das Einschlafen fiel schwer. Und ständig die Frage, warum gehen mir die Bilder aus der Türkei so nahe – und Syrien läßt mich nahezu kalt?

Und das führt mich direkt zum Versuch, den ganzen Mist, anders kann man das nicht ausdrücken, einmal aufzudröseln. In den nachfolgenden Artikeln untenehme ich einmal den Versuch, die Hintergründe zu beleuchten und vielleicht verständlicher zu machen, warum die ganze Gegend dort gerade explodiert.

Ob ich das schaffe, weiß ich nicht. Behaltet beim Lesen immer im Hinterkopf: Ich bin keine Journalistin. Ich habe nach bestem Wissne und Gewissen recherchiert. Aber meine Schlüsse können fehlerhaft sein.

Wie gesagt, ich weiß nicht, ob ich es schaffe, aber ich wills versuchen.

Veröffentlicht am 1. Juni 2013, in Nachdenkliches, politisches. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: