Spannend


Vor dem weiterlesen bitte alle die Aluhüte aufsetzen, die Globuli bereithalten und für Notfälle eine Vitamin-K-Infusion, um die elektromagnetischen Wellen aus dem Körper zu spülen.

Man hat sich mal in Studien mit diesen ganzen Verschwörungstheoretikern beschäftigt.

Also diese Chemtrail-, Hohle Nuss Frucht Erde, 911-VT- und „Wir sind gar nicht auf dem Mond gewesen„-Typen. Achso, ich hab die Haarpianer vergessen. *g*

Zunächstmal: RESPEKT vor den Forschern, die ungeachtet der Gefahr fürs eigene Klein- und Stammhirn sich hier rücksichtslos der Forschung gewidmet haben. Mögen die Forschungen spurlos an ihnen vorbeigegangen sein.

Ich finde das Fazit dieser Studie sehr spannend:

Grob gesagt, die Leute, die auf diese Verschwörungstheorien reinfallen, sind auch dieselben, die glauben, dass der Markt alles regelt, man muss ihm nur freie Hand lassen.

Die Leute, die da NICHT drauf reinfallen, fallen auch auf das blöde Geschwätz vom freien Markt nicht rein.

Geil. Wir brauchen also nur die Dummheit auszumerz… auf verdammt. Ich sehe den Fehler, den mein Plan hat.

Mist 😦

/update

Mist, hatte den Link zum SpOn-Artikel vergessen.

Advertisements

Veröffentlicht am 30. März 2013, in Doof. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. Wenn wir nicht wegen Gründung einer kriminellen Vereinigung drankämen, würde ich sagen, ich mache mit 😉

    Da fällt mir was ein: Wieso werden eigentlich Bänker nicht wegen Gründung einer kriminellen Vereinigung…, also, ich mein‘ ja nur mal so…

  2. Wären da nicht erstmal die Politiker dran? Regen sich auf, wenn in Italien der mit den besten Kontakten zur Mafia…ähhh ehrenwerten Geschäftsfreunden zum Präsidenten gewählt wird, aber selbst sind unsere Politiker keinen Deut besser.

    Wer an dieses Verschwörungsgeschwurbel glaubt, befolgt auch diese Anleitung Schritt für Schritt:
    http://www.anstec.de/xp-single.pdf

  3. Nett, die Hohlerddingens kannte ich noch gar nicht.
    Bzgl. der Dummheit der Menschen brauchen wir doch eine Gottheit und damit die Religion:
    „Herr, lass es Hirn regnen“ – sagt man ja gern, wenn man auf ausgeprägte, verbreitete Dummheit trifft.
    Ich tendiere eher zu einem „Herr, lass es Steine regnen.“ Denn auch in diesem Fall geht das mit der Dummheit weg: Die Cleveren gehen in Deckung und der Rest… nunja.

  4. Natürlich waren wir auf dem Mond! Die Nazis leben doch auf der dunklen Seite!

  5. Dazu passend würde ich diesen Blog empfehlen: http://galaktische-bloederation.blogspot.co.at

  6. ein anderer Stefan

    Wie heißt es so schön? Dumm f…. gut – deswegen sterben die auch nicht aus.
    Und zu den Banken habe ich neulich gelesen: „Give a man a gun, and he can rob a bank. Give him a bank, and he can rob the whole world.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Und freier Markt? Das ist doch schon lange ne Lachnummer. Eines der besten Beispiele sind die Erdölkonzerne, aber auch die deutschen Energiekonzerne sind als Beispiel für den „freien“ Markt bestens geeignet. Der freie Markt führt offenbar zu oligarchischen Strukturen, also zum Gegenteil von Marktfreiheit.

  7. Und aus diesem Grund bin ich für die Wiedereinführung der natürlichen Selektion.
    „I’m not saying ‚let’s kill all the stupid people‘. I’m saying ‚let’s remove every warning label and let’s let the problem solve itself‘.“

  1. Pingback: Studie zu Verschwörungstheorien | -=daMax=-

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: