Meckerweltmeister


„Die Deutschen sind Meckerweltmeister“ wird so oft gesagt. Mit einem negativen Unterton.

Wissts was?

MIR DOCH HUPE! WENN MIR WAS AUF DEN SACK GEHT SAG ICH DAS!

Meckern befreit. Meckern und maulen schafft Druck weg.

Also los: Meckert und mault.

Und danach wieder gute Laune, ja? 🙂

Advertisements

Veröffentlicht am 24. Februar 2013, in Der tägliche Wahnsinn. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 16 Kommentare.

  1. Kannse ma aufhören zu meckern, ey …

  2. Meckerweltmeister? Und wo ist die Medallie? Muss man denn immer erst Meckern damit was passiert?

  3. Meckern ist wirklich gut. Auch wenn wir manchmal, vielleicht auch zu einem zu hohen Prozentsatz, über Dinge Meckern, die es nicht wert sind, oder die zu nichtig sind.
    Wer meckert und auch noch Begründen kann, warum, hat erkannt, was falsch läuft und kann mithelfen Dinge zu verbessern.
    Das sieht man am besten an unseren Politikern. Die meckern immer über die anderen Politiker. Was das nun heißt, brauch ich ja nicht zu erklären 😀

  4. ich will auch meckern!
    Tantchen, warum schreibst Du zu solchen Nebensächlichkeiten und nicht zu aktuellen, vieeeeeel wichtigeren Themen
    z.B. zur neuen Miss Germany (immerhin studiert sie doch Mathe (na ja, „nur“ auf Leeramt 😉 )
    Grüße
    Hajo

    P.S.: Du wärst die Erste, die mich ernst nimmt .. bitte .. nicht: Ich will doch nur auch mal mitspielen. 😀

  5. olle meckerziege, ich kann’s nich‘ mehr hör’n…

    • he, haste etwa bei Tantchen ein Mikro installiert? 😉
      Das mit dem Hören wäre ja nicht so schlimm: dafür gibt’s Ohropax,
      .. aber hier musstes LESEN (und die Augen zu verschliessen? Never, ich will doch sehen, was in der „Welt“ passiert 😀

    • Wenn Du’s nicht m ehr hören kannst, solltest Du zum Ohrenarzt gehen. Ich kann Hörgeräte aus eigener Erfahrung nur empfehlen 😛

  6. wie sagte Opa doch immer: “ lerne klagen, ohne zu leiden“.
    wat war’s langweilig, wenn wir nichts zu jammern hötten.

  7. Nee, Doctor Who gibts nur bei den Briten.
    Und der wechselt seine Begleiterinnen nicht jedes Jahr.
    tststs

  8. „Man invented language to satisfy his deep need to complain.“
    –Lily Tomlin

  9. Jetzt meckert hier mal nicht dauernd rum! Ist ja nicht zum Aushalten! Immer nur mecker, mecker, mecker.
    Und da soll man nicht selbst ins Meckern kommen?

    Wir sind ja schließlich hier nicht auf der Ziegenweide. Oder etwa doch?

    *duck und weg*

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: