Abgekupfert?


Wie sag ichs jetzt höflich?

Mhm. Gar nicht. Jo, „Glorious“ ist abgekupfert. Und nicht nur in einigen Tönen, die Songs sind praktisch identisch und werden auch praktisch identisch gesungen.

/kleines Update:

Am schwedischen Beispiel sieht man sehr erfrischend, dass man sich nicht ausziehen muss, um zu gewinnen – die Klamotten passten zu ihr. Anders Cascada. Welcher modische Blindfisch gibt einer burschikosen  und gut proportionierten Frauwie dieser Sängerin 1. eine Korsage und 2. einen Minirock mit einem..was ist das überhaupt, was da hinten runterbaumelt?

Zur Korsage ne vernünftige Hose und ne Jacke drüber. Oder Minirock und vernünftiges Oberteil, aber DIE Kombination an DER Frau sieht…blärf aus. Und das sag ich als Modeverweigerer.

Original:

Cascadas Kopie:

/update

Und dieser Kelch ist an uns allen vorüber gegangen:

Advertisements

Veröffentlicht am 18. Februar 2013, in Doof. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 16 Kommentare.

  1. Von Cascada kenne ich eigentlich _nur_ Coversongs halt einfach mit Techno unterlegt.
    Wobei mir immer wieder die Songs gefielen, aber das ganze Umpf umpf dabei fand ich nur scheusslich.

  2. Das klingt doch heutzutage eh alles gleich.

  3. Autsch. Ich habe selten so ein schlechtes Playback gesehen. Gut, vielleicht ist die Tonspur nicht ganz synchron, aber trotzdem.

    Aber das Ganze beweist doch, wie kurzlebig dieses Eurovision ist, wenn nicht einmal die Produzenten der Show mehr wissen, welcher Song ein Jahr vorher gewonnen hat.

    • Das war nicht der ESC, der ist erst im März, sondern schlicht die Vorentscheidung in Deutschland, welche Band hindarf.

      Und gewonnen hat, obwohl das Publikum die Band ziemlich runtergevoted hat, Cascada, weil die Jury sich dafür ausgesprochen hat. Sind ja alles Experten.

      Und DIE haben den Song nicht wiedererkannt. Andererseits kann man auch nicht wirklich davon ausgehen, dass eine Band so dreist ist und das so mies covert.

      Die singen übrigens live, das Problem ist hier in der Tat, dass die Tonspur mit dem Bild nicht synchron sind. Das ist kein Hinweis auf playback. Nur ein Hinweis auf meine Faulheit, eine bessere Version zu finden 😉

  4. Ach quatsch, als freund Elektronischer Musik muss ich sagen „Das klingt nicht alles gleich“ – Cascada ist aber auch nicht unbedingt ein berauschendes Beispiel für elektronische Musik

  5. ähm – gibt es echt noch jemanden, der sich diesen Blödsinn noch antut?
    1) mit ‚Können‘ hatte dieser Wettbewerb noch nie was zu tun
    2) die einzige erfolgreiche Band, die daraus vielleicht hervorging, war ABBA – und die hätten das auch nicht gebraucht…
    3) die Abstimmungen sind rein politisch motiviert und haben mit den musikalischen Leistungen überhaupt nichts zu tun.
    so gewinnt der deutsche Beitrag höchstens, wenn genug Länder finanzielle oder sonstige Unterstützung von Deutschland benötigen – wenn sie schon Schulden haben, hat Deutschland keine Chance 🙂

    nö – sorry – aber soviel freie Zeit kann ich garnicht haben :))

  6. Gibt es nicht regeln gegen sowas? Ich meine beim ESC? Kommt demnächst das ESC-PLAG und können wir rausgeworfen werden?

    Euphoria finde ich in der Radioversion angenehmer und auch die Dame war eindeutig besser angzogen.

    Ok Kleidung: Ehrlich Korsage kann auch bei eher rubenshaft proportionierten Damen gut aussehen (siehe Dirndl) – soll keine Beleidigung sein ich finde diese Natürlichkeit eher heiß als Models die sich zu zweit hinter einem Bleistift verstecken können. Allerdings hat man hier das völlig Falsche gewählt und der Fasanen/Pfauenschwanz macht es nicht besser vorallem mit dem Minirock. Ich kann mir das beim Karneval in Rio vorstellen zu heißen Samba-rythmen aber auf diesen Song passt es garnicht.

    Vorallem brauch man für so einen „Tail“ eher etwas mehr Bein und etwas weniger Hüfte denke ich sonst geht das optisch zu sehr in die breite.

    Mein erster Vorschlag wäre der Dame mal ne ordentliche Jeans zu suchen. Kann auch gerne etwas knackiger anliegen. Und dann mal ein Hochwertiges Shirt. Ich meine in Richtung Powerfrau mit Selbstbewusstsein wäre interessant. Dann würde auch „Glorious“ passen.

    • ich lebe selbst nicht grad auf schmalem Fuß („Frau Tante, sie müssen dringend abspecken“ yay, danke Frau Doktor, wenn ich wüsste WIE würde ich vielleicht…?)

      Das war keine Lästerei an eine Frau, die eher normal als übertrieben dünn wirkt, aber die Klamotten an der Frau passen einfach nicht. Zu mädchenhaft zu gewollt sexy… bei der hätte ne anständige Lederhose, seitlich geschnürt zur Korsage deutlich besser ausgesehen 🙂

  7. Lochkartenstanzer

    Wäre schön wenn sie die disqualifizieren würden. Dann hätte der Publikumsliebling vielleicht doch eine Chance.

  8. Ach herrje, diesen Stylisten sollte sie sofort entlassen…. Ja, der Refrain incl. der unterlegten uffz-uffz-Takte klingt schon sehr ähnlich.

    Wie meinten die Moderatoren hier im Radio? Bewusst den Stil imitiert, da dieser Typ Musik vor allem im Osten gut ankäme… und außerdem wäre Cascada in GB sehr bekannt, allein daher wäre es von Vorteil, wenn sie antritt…

    Na dann… *augenroll*

    Übrigens mochte ich das letztjährige Siegerlied auch nicht besonders – vor allem dieser ha-ha-ha-Refrain… ich kann ihn schon lange nicht mehr hören.
    Aber – (ich gucke den Grand Prix ja selten und wenn dann nur punktuell, letztes Jahr ist er total an mir vorbeigegangen) das ist die meiner Meinung nach bessere Version, nicht die CD-Version… Die Geschmäcker sind verschieden… 😉

  9. Ich schätze die „Jury“ nahm halt Cascada weil die schon international in der Party-Mucke-Szene (oder so) tätig und vieleicht auch bekannt ist und die lieber auf ein sicheres Pferd setzen wollten.

    Der Publikumsliebling wär schon eine ganz andere Nummer gewesen und dann auch noch der deutsche Stereotyp mit Blasmusik und Co. und eben auch Live-Musik und nicht Rumgehopse zur Studiomusik.

  10. Ich schwör – ich habe keine Ahnung, was die da oben singen!

    … trotz meiner Herkunft aus dem Norden dieses Bundeslandes…

  11. Holger von FK-tv hat einen Beitrag zu dem Vorentscheid für seinem nächsten FK-TV cast (am 25.02) angekündigt. Vielleicht lohnt es sich da mal rein zuschauen 😉

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: