Unglaube


Ihr kennt das?

Ihr lest eine Nachricht und denkt euch „WTF?“ Oo

Ist mir in den letzten Tagen häufiger passiert. Wollt ihr mal sehen?

Deutschland, das Land den Inscheniöre, Flughafenbauer und Großprojektverkacker. Vielleicht hätte man mal in Indien nachfragen sollen, wie man sowas macht? Die scheinen da echt fit zu sein, in dem Entwicklungsland….

Aber man soll ja nicht meinen, das wir hier die einzigen sind, wo Kosten explodieren. Die Gründe dürften aber pi mal Daumen dieselben sein…*hust*

NEIN. Fußballfunktionäre sind KORRUPT? Nich möchlich.

Es gibt diesen alten Satz von „Wer das Schwert ergreift, kommt durch das Schwert um“. So richtig schlau kann der auch nicht gewesen sein. Positiv ist zu vermerken, dass er sich wenigstens um die Veteranen gekümmert hat, aber ein Held? Das  ist der ganz sicher nicht. Und die Idee, Veteranen mit PTBS auf den Schießplatz zu bringen ist….dämlich. Lieber Spiegel, fahrt für den mal ein bisschen die Heldenverehrung zurück. Der hat 160 Menschen getötet – das ist NICHTS worauf man stolz sein kann.

Das dicke Buch von „Gesetzen, die inzwischen überholt sind“ hat ein neues Kapitel bekommen.

Und last but not least: „Das ist nicht unser Flugzeuch. Ehrlich. Seht ihr? Gar nich unser Logo drauf

Ist das jetzt gemein, wenn ich sage, dass auf so eine Idee doch eigentlich nur Italiener kommen können? *g*

Advertisements

Veröffentlicht am 4. Februar 2013, in Allgemeines. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. Ne, nicht gemein… 😀 Ich fass mir immer noch an den Kopf. Da saß doch wohl der Kapitän, der leider über die Reling ins Rettungsboot fiel hinter dem Schreibtisch ob der kreativen Lösung… 😀

  2. Ich hatte das Gefühl, es seien, jedenfalls für mich, noch mehr WTF gewesen, aber, shice drauf, ich kann mich nicht mehr erinnern 😀

    Dass BER nicht das einzige Groschengrab und Deutschland nicht der einzige Groschengräber ist, war klar.
    Korruption gibt’s doch eigentlich gar nicht, das kommt uns nur so vor.
    Einen Helden stelle ich mir auch anders vor, jemand der Menschen tötet, zumal aus der Entfernung, ist in meinen Augen keiner.
    Das mit den Gesetzen, die in die Tonne gehören, find ich witzich 😀
    Und dass die Italiener manchmal ein‘ an’er Marmel haben, konnte man schön sehen, als sie Berlusconi mehrfach wiederwählten und nicht in die Adria warfen.

    😀

    PS: Ich darf da nen Stein werfen, ich habe Merkel _nicht_ gewählt!

  3. ein anderer Stefan

    Also, ich hab ja noch die Hoffnung, dass es in D überwiegend Inkompetenz und Großmannssucht der Politiker ist, die solche Projekte wie BER, S21, Elbphil und HBf Berlin zu solchen Desastern werden lassen, und weniger Korruption. Aber sicher bin ich mir da auch nicht. Die Frage ist ja auch: wie definiert sich das? Wenn die armen gebeutelten Baufirmen da bei Wowi, Platzi und Co. laut genug jammern, gibt es halt noch ein Zuckerl von ein paar Milliarden für unsinnige Bauprojekte, und alles ist gut. Ist das dann schon Korruption, vor allem, wenn die Politiker nichts materielles dafür kriegen? Oder ist das einfach nur Ignoranz?

  4. Hamburg hat nicht nur die Elbphilharmonie, nein da gibt es noch so einen alten Tunnel:
    http://www.ndr.de/regional/hamburg/alterelbtunnel263.html Damit konnte niemand rechnen *hust*

    • ein anderer Stefan

      Immer und immer wieder: Unzureichende Vorplanung und Grundlagenermittlungen. Das sind Dinge, die jeder Planer, der den Titel verdient, wissen sollte: Die Grundlagen sind das A und O. Dann kommt ja oft dazu, dass die Kosten politische Vorgaben sind, damit das Projekt überhaupt durch die Gremien kommt, die oft frei von jeglicher Sachkenntnis sind. Da wird dann ausgehandelt, dass das Projekt nur x Euro kosten darf, wenn jeder eigentlich weiß, dass y Euro kostet (Y>>X), es aber niemand vorher sagen will, um dem Bürger nicht „Luxusprojekte“ verkaufen zu müssen. Und dann noch wechselnde Zielvorgabe während der Planung, ungenau formulierte Verträge, Vergabe an den billigsten Anbieter, der dann seine wahren Kosten über -zig Nachträge reinholt etc. etc. Hinterher wird dann auf die Bauverwaltungen eingeprügelt, die unfähig seien – aber unter den Rahmenbedingungen kann da auch nix draus werden.

  5. Die Hamburger können das auch im kleinen:
    Der Nachbau der Elbphilharmonie für die größte Modelleisenbahn der Welt (oder so) dauert auch was länger und kostet auch ein wenig mehr als vorgesehen …

  6. Naja ich denke das hängt auch mit den Ausschreibverfahren zusammen. Statt Firmen zu nehmen die zwar etwas teurer und realer Kalkulieren dafür aber in der Vergangenheit gute Qualität geliefert haben wird das Billigste vom Billigen eingekauft.

    Darüber hinaus ist der ganze Planungsvorgang Kaputt. Wenn einmal ein Plan steht sollte der auch so durchgezogen werden statt mit 400 Änderungen. Das setzt natürlich voraus das man Experten frühzeitig Anheuert und ihnen genug zeit lässt.

    Ich bin übrigens immer noch dafür BER aufzugeben und ne ICE strecke zu Leipzig/halle zu setzen sowe München besser auszulasten (noch so ein Milliarden-grab ohne genug Flugzeuge)

  7. Ich nehme mal an die haben auch gleich den Flugschreiber und sonstige Hinweise auf ihre Schuld entfernt. Erstaunlich das man an ein Flugzeugwrack so leicht drankommt.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: