Lego ist pädagogisch doof und Religionsfeindlich


Nur, weil ich gerade mit großer Freude auf die Katholiban einprügele, heißt das ja nicht, dass andere Religionsvertreter kleinere Dachschäden haben. Und wenn dann noch die Diagnose „Österreicher“ dazukommt, hat man schon mal so ein Prachtexemplar im Postkasten.

 

Advertisements

Veröffentlicht am 24. Januar 2013, in Religöser Wahn. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 11 Kommentare.

  1. *facepalm* Wenn du denkst, es geht nicht mehr alberner… (Vor allem… das fällt denen JETZT auf… wie lange gibt es Star Wars Lego????)

  2. „‚Man kann ja nicht einfach eine Szene aus irgendeinem Film als Spielzeug nachbauen und sich dann darauf berufen, das hätte ja schon jemand in einem Film gemacht.‘ Sonst könne man auch viel brutalere Dinge in die Lego-Produktion aufnehmen.“
    Eigentlich haben die ja Recht. Ich meine, all diese abscheulichen Ritterburgen und diese Plastikfigürchen mit Plastikschwertchen machen aus unseren Kindern gewalttätige Amokläufer! Denen wird ja richtiggehend eingetrichtert, wie man empathielos auf andere Leute einhaut! Lego gehört verboten und das schon lange!

    „Aber ohnehin ist Lego das Ziel des Protests der Türkischen Kulturgemeinde, nicht George Lucas. Schon aus praktischen Gründen, wie Obmann Kilic erklärt, denn sonst ‚müsse man bald die ganz Welt retten.‘ Bei Lego aber gehe es um Kinder, die leicht zu beeinflussen seien.“
    Aber, aber, aber … Wieso denn nicht? Ich warte doch schon so lange darauf, dass die Islamisten die Welt retten!

  3. m(

    mehr fällt mir dazu nicht ein, ohne beleidigend zu werden…

  4. [Sarc] Ich strenge jetzt ein klage gegen Lego an weil man auch Sternzerstörer kaufen kann. jene wurden auf Basis Deutscher Kriegsschiffe aus dem ww2 designt (siehe Dokumentation auf dem Hitlerkanal ähhh ich mein 3sat) genauso wie die E11 Blaster eigntlich sturmgewehre der Nazis sind (schlimm sowas). Es kann nicht sein das ,am Faschistisches Gedankengut in Klötzchenform kaufen kann.

    Und w wir schon bei sind. Die Jedi-kommunikatoren sind umgebaute frauenrasierer von Gilette … da sollten mal die Katholiban drüber nachdenken. [/sarc]

  5. Lochkartenstanzer

    „Protest der Türkischen Kulturgemeinde“

    da nimmt mal wieder sich jemand heraus für alle sprechen zu müssen, die „zu doof“ sind solche Sachen selbst zu erkennen und dagegen zu proestieren. Manchmal schweigt die „schweigende Mehrheit“ einfach nur, weil das, was die „nichtschweigenden“ sagen einfach nur Blösdsinn ist.

    Abgesehen davon, daß die Haghia Sophia schon lange keine offizielle Moschee mehr zum beten ist, sondern nur noch ein Museum, dürften die wenigsten Türken und türkischstämmigen ein Problem mit Lego haben.

    PS: Ich dachte schon, das wäre Satire, aber die Gemeinde schient es tatsächlich Ernst zu meinen.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: