Ein neuer Fernsehsender


„Mit Sat1 Gold schließen wir eine Marktlücke“.

Ja, ne is klar, noch einen Sender, den die Welt nicht braucht. Aber vielleicht lohnt sich ja das kucken? Schauma mal in die Programmankündigung:

Es fängt toll an: „Der Fernsehsender für die besten Jahre“ – die geile Umschreibung für: „Am besten im Altenheim auf Dauerberieselung stellen“. Für alle „Junggebliebenen“ – das ist doch mal bis zur Schulter in die Senioren-Bullshit-Bingo-Kiste gegriffen.

Aber der Kernsatz ist das hier:

Der neue Sender von ProSiebenSat.1 TV Deutschland zeigt ausschließlich deutsche Programme mit Schwerpunkt Serien und Spielfilme.

*gäääääääääääääääääääähn*

Oh Gott, wenn ich mir die geballte Langeweile deutscher Filmemacher so angucke: Wegzappen. Der Sender ist was fürn Arsch.

Übrigens lobt ausgerechnet eine 43jährige die 49 – 65jährigen, für die der Sender gedacht ist.

Welche Marktlücke die da ausgemacht haben wollen, weiß ich nicht? Vielleicht die der notorisch schlaflosen? So als nicht verschreibungspflichtiges Schlafmittel? Was für knallharte Reportagen werden denn da gefertigt?

Die skrupel- und herzlosen Macher der Privaten kennend tippe ich mal auf:

– Skandal: Tena Lady hält keine volle Blasenfüllung aus

– Die Dritten billiger, der Nepp in deutschen Zahnlabors

– Preisvergleich Rollator: Welche die Krankenkasse übernimmt und wann.

Mal sehen, ob ich recht habe.

Advertisements

Veröffentlicht am 2. Januar 2013, in Der tägliche Wahnsinn. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 31 Kommentare.

  1. Du bist ja fies! 😀

    • Guck dir doch mal die Überschrift auf der Senderseite an:

      „Dufte, endlich ein Fernsehsender für die besten Jahre!“

      He, „dufte“ habe ich im „richtigen Leben“ seit den frühen 80ern nicht mehr gehört! 😀 Und da war es schon am Aussterben… 😀

      “ „Entsprechend unseres Mottos ‘Mir geht’s gold‘ bietet SAT.1 Gold beliebte Serienklassiker wie ‘Edel & Starck‘, ‘Mit Herz und Handschellen‘ oder ‘Alles außer Sex‘, Unterhaltung wie ‘Clever‘ oder ‘Die perfekte Minute‘ und deutsche Spielfilme. Am 17. Januar 2013 startet SAT.1 Gold mit ‘Die Wanderhure‘ und ‘Die Rache der Wanderhure‘ … und das neue Mittagsmagazin ‘Gesund & lecker‘ bei SAT.1 Gold zu sehen sein werden. Zudem produzieren wir mit Ulrich Meyer die neuen Formate ‘SchicksalsAKTE‘ und ‘GesundheitsAKTE‘.“ “

      Na Prost Mahlzeit. Wer will schon Meyer in „der knallharte Rollatortest“ oder „wie Oppa Schippel seine Zähne verlegte“ sehen… m( OK, alle die, die die 35. Wiederholung der 47. der Wanderhure nicht mehr sehen wollen, ja, ich sehe es ein… 😀

  2. Beschreibung auf der Senderseite durchgelesen und spontan eine „Tena Lady“ herbeigewünscht, um mich ganz zwanglos vor lachen einnässen zu können… 😀

  3. Da Ihr anscheinend Zeit habt, Euch über sowas Gedanken zu machen kann es gut sein, dass Ihr genau in die Zielgruppe passt.

    *pfeift*
    *schleicht langsam weg*
    *RENNT*

  4. Und was ist mit den Zuschauern ab 65+? Müssen die dann wieder zu ARD und ZDF, oder gibt es dann von Sat1 einen neuen Sender mit dem Titel „Sat1 Old“ und dem Slogan „Zum Sterben schön“?

    Wenn das das Programm für die besten Jahre ist, will ich lieber nicht wissen, was man bei Sat1 unter dem Rest versteht, obwohl, ein Blick ins normale Sat1-Programm genügt.

  5. „Der Sender für die besten Jahre“ – gibt es doch schon. ARD und ZDF.

    Soviel zur Altersdiskriminierung.

    • Jupp, aber das sind öffentlich-rechtliche. Sat-1 will aber auch Geld sehen. Und die Menschen werden immer älter 😀

      Gut, vermutlich würde meine Oma sogar ab und an da reinsehen, aber die meissten 40-50er die ich kenne würden wohl lieber Feuer ans Sendergebäude legen wollen.

      • Stimmt 😀

        • Die 40 bis 70-Jähirgen von heute sind zu gebildet, um ausgerechnet einen solchen Sender sehen zu wollen – Werbung ist und bleibt „Ih ba ba“.

          😀

          *zigarette dreht und auf’m rollator lässig abhängt*

      • Denkt denn keiner an die Kinder, ähm den Moik wollte ich sagen. Der muss doch irgendwo unterkommen. Außerdem gibt es bestimmt noch eine Menge C- bis F-volkstümelnde Musiküsse, die billig zu heben sind, und mit denen man schon mal einen guten Teil des Programms bestreiten kann.

        Da gibt es sicher noch viele unentdeckte Talent auc im Amateurbereich, wobei wir evtl. auch schon wieder wieder beim Casting wären. Z.B. die Wanne-Eickeler Staublungenbläser, die Algäuer-Alpenmilchbuben oder der Chor der arbeitslosen Krabbenfischer

    • Wohl eher ein Sender für die, die die besten Jahre schon hinter sich haben. Ich hoffe, dass der Sender eine Pleite wird, weil die erste Reaktion der Opfer…äh Zielgruppe folgende ist:

  6. Mal auf die Seite geschaut ich habe:
    „Am 17. Januar 2013 startet SAT.1 Gold mit ‘Die Wanderhure‘ und ‘Die Rache der Wanderhure‘ in einer Doppel-Programmierung, gefolgt von der thematisch anknüpfenden Dokumentation ‘Liebe im Mittelalter‘. “

    Um sich soetwas freiwillig anzusehen muss entweder dement sein oder zuviele von diesen kleinen Pillen geschluckt haben…

    *an der ecke lässig auf dem rollator abhängt und pillen dreht*

  7. ein anderer Stefan

    Also, ich bin zwar erst Anfang 40 und damit noch nicht in der Zielgruppe (und auch keine Frau – anscheinend sind ja Frauen die Zielgruppe. Darf ich mich jetzt diskriminiert fühlen?), aber nach der Beschreibung könn´se den Schmarrn behalten – das werde ich mir auch in einigen Jahren eher nicht ansehen. (Lasst es mich so sagen: neulich war hier ein Subway to Sally-Konzert. Wäre ich nicht im Vorweihnachtsstress gewesen, wäre ich hingegangen. Und jetzt kommt Sat 1 Gold? Ham wa gelacht… Wenn Lemmy Kilmister noch nicht zu alt ist, auf den Bühne zu stehen, bin ich auch nicht zu alt, hinzugehen.)

  8. Begonnen der Angriff der Klo(n)sender hat.

    Die Unterschiede zwischen Gold und Hauptsender sind irgendwie kaum vorhanden, und bei dem Vergleich komme ich zu dem Schluss, dass auf Sat1 Gold das verramscht wird, was selbst für Sat1 oder sixx zu peinlich wäre, nichts davon verdient die Bezeichnung „Gold“. In anderen Foren wird gefachsimpelt, ob nicht statt Gold Müllhalde oder Resterampe passender wäre, und irgendwie scheinen die recht zu haben.

  9. Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, komme ich fast in Versuchung, Fernsehen zu schauen, um mitlästern zu können.
    Fast.

    Aber der etwas realistischere (sprich: spielverderberisch langweilige) Teil in mir klammert sich lieber an die Reste der Geistesgesundheit.

  10. Sieht so aus, als ob man den ohnehin bereits abgelaufenen Kram bei Sat1-Gold entlagern will und dazu das weibliche Mittelalterpublikum (zu dem ich mich ab diesem Jahr altersmäßig dann auch zählen müsste) zwingt, sich diesen Mist nochmal anzusehen. Wanderhure … hatten wir das nicht schon gefühlte siebenhundertzweiunddreissigmal?
    Und Labertasche Ulrich Meyer darf ebenso hier seinen Aktenplunder zerschreddern.
    Das nennt man auch TV-Recycling. Wohin mit den ausgemusterten Serien und Filmen? Ach, erfinden wir doch einen neuen Spartensender und arbeiten wir dort den Restmüll auf für die wehrlose Zielgruppe 49-65, weiblich. Sixx ist auch so eine Fehlgeburt. Nee, Fernsehen macht wirklich keinen Spaß mehr.

  11. Wie Recht Du doch hast. Denke da nur an die Feiertage: nix, was mich vom Schlafen abgehalten hätte. Dann kommt da auch noch die Zwangsgebühr der GEZ dazu: egal wie, j e d e r zahlt.

  12. Die Werbespots sprechen doch sehr für die zu erwartende Qualität des Senders:

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: