Google-Suchbegriffe


Ich bin ja immer wieder fasziniert, was für ein Bild jemand von mir haben muss, wenn er Suchbegriffe eingibt.

Einen Begriff hab ich übrigens Dr. Kall zu verdanken. „Samurai Lustknaben“. Danke auch noch dafür. *g*

/update

Weil die Nachfrage da war: Der Begriff führt auf diesen Artikel und in den Kommentaren taucht dann der Lustknabe auf. Kall, du bist nicht vom Haken *g*

Here we go.

jemand hat sich kürzlich von einem bislang noch nie dazu benutzten computer, mobilgerät oder anderen ort bei deinem facebook-konto angemeldet. zu deiner sicherheit haben wir dein konto geschlossen, bis du diese aktivitäten …                                       Das gibt den Award für den längsten Suchbegriff. Yay.

Beamtenregeln                                             Einfach. 3 Stück: „Haben wir schon immer so gemacht.“ „Haben wir noch nie so gemacht“ und „wo kommen wir denn dahin?“

tante tube                                                     „drückt auf die Tube“ müsste das heißen. Mensch.

abartige menschen                                     Gibts genug. Finden sich aber überwiegend in geschützten Umgebungen wie Politically Incorrect oder kreuz.net.

Unterschriftenkunde                                 Nein, kein neues Schulfach. Seinen Namen schreiben können sollte auch ein Baumschüler.

pralle tanten                                                 EY, so dick bin ich auch nicht. 😦

warum wurde das internet erfunden                Damit DU blöde Suchbegriffe eingeben kannst?

waggeldaggel                                               Äh. Ja.

was ist facepalmen                                    Hm, wie erklär ichs? Also, du hörst dir eine Rede unseres Bundesinnenminister an. Und die erste, instinktive Reaktion, die du dann hast, DAS ist Facepalmen.

asterix kerkertür

männer beim einkaufen                           JA, diese beiden Suchbegriffe standen direkt untereinander 😀

heut ist kaffeeklatsch bei tante lieschen           Tante JAY. Nicht Lieschen. Mann.

joyntsoft                                                                     Jung, du hast sogar nen eigenen Suchbegriff bei mir 🙂

ist dummheit ansteckend

dummheit ist ansteckend                                 Entscheide dich mal, weißt du es oder nich…oh wait….

kneif mich mal                                                        Klar. Rechnungsadresse?

„dieter gieseking“                                                      Kein guter Umgang. Vor allem nicht für Kinder.

öhmpf                                                                          No shit, das ist ein Suchbegriff?  Was um alles in der Welt sucht man? Und wieso landet man auf MEINEM Blog? Oo

haarausfall neue germanische medizin                   Das liegt ausnahmsweise nur sekundär an der „Medizin“ – das ist eher eine Folge vom Haareausraufen ob der unglaublich dummen Theorien.

borniertes arschloch                                                 Angenehm. Tante Jay.

pralle tüten                                                                Mann hat zuviel eingekauft? *nach oben zeig*:)

11 jährige beim inzest                                              Nein, mein Großer. Das nennt sich „Missbrauch“ und ist verdammt widerlich.

haben wir gültige verfassung ?                                   Jaha. Und hör nicht auf die Kinder, die was anderes behaupten.

tante jay blog passwort                                                Wenn du so das Adminpasswort rauskriegen wolltest: Netter Versuch. Facepalm Wenn du so das Artikelpasswort rausfinden wolltest – FRAG doch. Mehr wie „nein“ sagen kann ich nicht.

ich habe mordgedanken                                               Zuviel PI tut nicht gut.

zuhälter aus litauen                                                     DEN Begriff muss mir mal einer erklären Oo

verschuttelt

du dödel                                                                           Ich lasse die beiden Begriffe mal so zur Erheiterung der Leserschaft stehen. Die standen tatsächlich untereinander 🙂

von meiner tante gefoltert                                             Nein nein, nur ein bisschen in den Spamfilter gesperrt. Das ist keine Folter.

garagenkündigung schikanierung                             Tell me about it. *sigh*

was macht man in der kundenbetreuung                   Kommt drauf an. Hast du eine Garage gemietet?

stell dich doof und dir geht es gut.

uga aga uga                                                                          Das nennt man dann direkte Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse?

besoffene tante                                                                  Also bitte, ja? Das bisschen Wein und die Eierlikörpralinchen können unmöglich….

strafe bei fehlendem gesundheitszeugnis                     3 Jahre Kanalisation bei Vorenthaltung von Seife.

gehirnerschütterung kopfschütteln                                Ich kanns ja verstehen – aber man muss es jetzt nicht wirklich übertreiben oder? 😉

tante bestraft boy                                                                    Irrtum. Hier wird niemand übes Knie gelegt. Außer vielleicht ab und an mal ednong oder JoyntSoft oder der Lochkartenstanzer. Aber das sind eher keine „boys“ mehr 🙂

mutige tanten vor                                                                Jepp, dafür. Geht schon mal vor, Mädels. Ich komm sofort nach 🙂

10 dinge um leute in den wahnsinn zu treiben                 Platz 1: Lies die Suchbegriffe mit denen dein Blog gefunden wird.

heise hintern.com                                                                    oO

warum wurde der schah verjagt                                            Er hats übertrieben.

komm ich getz in fernsehn NEIN

glaube liebe hoffnung buchhalter charakterisierung          Ähm, ja. Genau. Seh ich auch so. oO

geile tante                                                                                     Find ich toll, das dir mein Blog gefällt. 🙂

steuer für griechen deutschlandlebende                                *wein* wenn du schon auf doofen Boulevard reinfällst, dann kauf dich vorher wenigstens ein Grammatikbuch, ja?

zuhause zu wenig liebe kriegen folgen                                Dramatisch. Hochdramatisch. Will man nicht.

krankenhausbetten unbequem                                             Mit einem Wort: Ja.

hajo, zwei etagen weiter unten hat sich maethor gemeldet. den betreiber eines islamkritischen blogs, das ich, glaub ich, als schmutzgrube bezeichnet habe                                          Das Perpetuum Mobile der Suchfunktion: Man nimmt einen Kommentar, sucht ihn, findet ihn (oh Wunder) in meinem Blog, nimmt den Kommentar, kopiert ihn, sucht ihn über google, findet ihn (oh WUNDER) in meinem Blog, nimmt den Kommentar… yay.

hamer ngm wiederlegt                                                                        Aber sowas von. Das ist ein Haufen mittelalterlicher Thesenansammlung gegen den der Aderlass hochmodern wirkt.

wodka mit milch                                                                                     Nope, für die Rezepte geht’s da lang.

ich darf bei meiner geilen tante schlafen                                            Maximal auf dem Sofa. UND DIE HÄNDE BLEIBEN ÜBER DER BETTDECKE!!!!

nasen padhalter                                                                                           Du hast das Prinzip „Senseo“ irgendwie nicht verstanden….

kleiderkodex schnösel                                                                                 je Geler desto glitsch.

wer kann die menschenrechte ändern?                                                  Ich nicht. Ehrlich nicht. Ich wars auch nicht. Schwöre.

lass mal ein paar reden aus dem bundestag schwingen                      Nur bei absoluter Windstille empfehlungswert, sind so federleicht, die pustet sonst jeder Lufthauch weg.

tante, züchtigung                                                                                          HAAAAAAAAAJO, dein Job. NICHT MICH. DEN DA *zeig*

Jaja, Formatierung scheiße. Bite me. *g*

Advertisements

Veröffentlicht am 29. Oktober 2012, in Einfach nur gut. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 36 Kommentare.

  1. *prust*
    Danke, ich bin wach. Aber so was von… 😀

  2. Lochkartenstanzer

    >. Bite me.

    Wohin?

  3. Wach in der tat! Tante, wo hast du die suchbegriffe gefunden?

  4. WIE BITTE?
    WARUM vom mir?

  5. Ich-habe-’nen-eigenen-Suchbegriff-HIER-ICH?

    😀

    *mitdemkopfgegendiewandhauumdasegowiederaufnormalmaßzubringen*

    • Hast du. Mein Blog wurde tatsächlich unter dem Suchbegriff „JoyntSoft“ gefunden.

      Gibs zu – das warst du selbst *g*

      • Nope – ich suche im Internet nicht nach Informationen über mich – was es über mich zu wissen gibt, das weiß ich längst alles 😉

        • Sicher, dass Du alle Deine dunklen Seiten kennst? :p

          • Ich vermute ja, das er öfter morgens in denn Spiegel guckt und sagt: “Ich kennt dich zwar nicht, aber ich wasch dich trotzdem“

            • Ich wurde während meiner Zeit bei einem gewissen Verein in oliv desöfteren gefragt: „Wen haben Sie denn heute morgen rasiert, den Spiegel oder Ihren Nachbarn“

              Vermutlich hatte ich mich jeweils auch nicht wiedererkannt ….

              • hrhrhrhr waren bestimmt die Nachtdienste…. *snicker*

              • Musste den nebenmann angucken und sagen: „Nö. Der hat sich ganz alleine geschnitten, Herr Feldwebel. Ich rasier mir doch gar nicht mehr – Bartwuchs und so, wissen schon…“

                Und wenn du dann nach vier Stunden Rasurübungen wieder mitmachen darfst (musst), hast du wahrscheinlich keine Poren, keine Hautschuppen und auch keine Haarfolikel mehr. 😀

                Spart aber massig Zeit für’s Rasieren und Geld für Rasierzeuch… (is’n Erfahrungswert :()

              • Auch ne Idee, aber da ich als oberster königlich klinischer Labornarr von King Stabsarzt XXIII ein gutes Verhältnis zu meinem Monarchen hatte, haben wir uns uns irgendwann auf ein unbefristetes Rasierverbot geeinigt, weil, ich hatte ja Haut (Dermatitis unbekannter Genese für den Spieß) …

  6. OK, deine sind besser als meine^^

  7. Noch niemals habe ich eine sooo gute Erklärung für „facepalmen“ gelesen!
    Chapeau!

    • Ersetze „Bundesinnenminister“ wahlweise durch „Bundeskanzlerin“, „Bundesfamilienministerin“, „Bundesumweltminister“ oder was dir sonst gerade einfällt.
      Wenn du es schaffst, mit dem m( bis zum Ende der Rede zu warten, darfst du dich als „echt hart“ betrachten 😀
      Oder als müde…

  8. BTW: Ich lass‘ mir nur von meiner Frau über’s Knie legen und das auch nur an runden gesetzlichen Feiertagen im Sommer!

  9. „gehirnerschütterung kopfschütteln“

    Immerhin scheint der/die Suchende über genügend Hirn zu verfügen, um sich über soetwas Gedanken machen zu können 😀

  10. „heise hintern.com “

    Lass die von Heise datt nich sehn du…

  11. „10 dinge um leute in den wahnsinn zu treiben“

    1. Schreibe duzende Kommentare, um deinen Schnitt zu heben,
    2. Benutze in deinen Kommentaren möglichst viele alte Wörter, damit nicht jeder sofort versteht, wovon du schreibst,
    3. Benutze in deinen Kommentaren möglichst viele Fremdwörter, damit nicht jeder sofort versteht, wovon du schreibst,
    4. Benutze in deinen Kommentaren möglichst viele Fachbegriffe, damit nicht jeder sofort versteht, dass du auch keine Ahnung hast, wovon du schreibst,
    5. Verschachtele deine Kommentare nach Möglichkeit soweit, dass nur der aufmerksame Leser in einer ruhigen Minute den Sinn des Geschriebenen erfassen, so sinnlos der Kommentar auch sein mag,
    9. Verwirre die Leser durch gezieltes Weglassen einiger Informationen und
    10. Kommentiere deine eigenen Kommentare.

    😀

    BTW: Komm ich jezz in Fernsehen?

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: