Quick’n’dirty


…oder so.

Yo nu wirds heiß.

*g*

ehrlich, ihr lest so lange mit und glaubt das auch noch, oder? Aber das was ich dann hier geköchelt hab, läuft durchaus unter heiß. *g*
Man nehme:

Schinkenwürfel, Salz, Pfeffer, Chili, Tortellini (Füllung nach Wunsch), Schlagsahne.

Schinkenwürfel angebraten, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, mit Sahne ablöschen und dann *schwupps* die Tortellinie rein und köcheln lassen. Mengenangaben frei Schnauze. Wenns schmeckt, isses richtig.

Geht ratzfatz, is lecker, macht ordnungsgemäß keinen schmalen Fuß und das schöne: Kost keine 3 Euro. 😉

Advertisements

Veröffentlicht am 27. August 2012, in Einfach nur gut. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. He, ich habe doch schon Hunger! 😀

    Und ja, so ähnlich ist auch eine meiner über 100 schnellen Nudelvariationen… 😉

  2. zartbitterdenken

    Richtig… Mach ich auch gerne. Auch gerne genommen mit Gnocci und Gorgonzola

  3. Käsesahnetorte wäre mir aber lieber
    #maul!!!#

  4. bah, watt lecka. nur das mit den chilli… also. ja. schön. scharf.

    und morgen dann mit Kreuzkümmel, Sesam und Koriander.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: