Ausbildung


ich fordere ja schon länger, dass die Polizei besser ausgebildet werden muss. Und dass man bitte Leute mit einem IQ oberhalb der Sockenlinie nimmt.

Wie darf man sich im vorliegenden Fall denn bitteschön die Unterhaltung zwischen den Holzköpfen da vorstellen?

„Du, da ist ne Verdächtige im Bombenattentat“

„Ja, frag sie doch mal, ob sie es war“

„Ne, die sacht nix“

„Hm, das doof. Und nu? Ach egal, mach mal nen Vermerk in der Akte“

Kopf => Tisch

Advertisements

Veröffentlicht am 15. Februar 2012, in ärgerlich. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 11 Kommentare.

  1. Naja… – besser ausgebildeten Nachwuchs könnten sie ja bekommen, aber das Testverfahren, ob ein junger Mensch in die Reihen unserer Polizisten aufgenommen wird, entscheidet sich letztlich beim Gesundheits-Check.
    Ich habe im eigenen Bekanntenkreis einen jungen (und auch intelligenten!!!) Mann, der erfolgreich durch die psychologischen Tests bis in die Endrunde kam. Beim Arzt war’s dann aus. Der junge Mann leidet gelegentlich unter einem sog. Trockenheits-Ekzem an den Schienbeinen. Das war’s dann! Begründung: Wenn Polizist stundenlang z.B. bei Demos vermummt in Schutzkleidung im eigenen Saft schmort, dann ist das ein Härtefall für „vorgeschädigte“ Haut. Juckreiz z.B. würde ablenken…
    Zum Ausschluß führt übrigens auch Fehlsichtigkeit (selbst wenn durch Brille oder Kontaktlinsen kompensierbar).
    Fassen wir also zusammen: Vorrangig körperliche Unversehrtheit ist der Schlüssel zum Polizeidienst. Intellekt ist sekundär…

    Besagter junger Mann startet einen neuen Versuch beim BKA; dort seien (angeblich???) „kleine“ körperliche Defizite wie oben geschildert kein k.o-Kriterium.

  2. „He, der fährt ja weg.“
    „Ja, dann hinterher!“
    „Nö, der fährt sicher über fünfzig … In der Innenstadt dürfen wir aber nicht so schnell fahren!“
    „Ach, stimmt … Blöde Sache, das.“

    Das klingt nach Schlamperei an allen Enden. Ganz ehrlich, mehr als Kopfschütteln kommt mir da auch nicht mehr in den Sinn.

  3. Jaja… Die körperlich geeigneten IQ-Loser gehen zur Polizei und die ungeeigneten in die Politik 8-).

    • Interessanter Ansatz für eine alternative Berufswahl… 🙂
      Wobei ich allerdings bezweifel, daß „Berufs-Politiker“ über soziale Intelligenz verfügen… – wenn ich mir so einige Beschlüsse/Verfügungen/Gesetzentwürfe anschaue!

  4. Ìch weiß noch das ich als Kind wußte: Wenn irgendwas los ist, geh zur Polizei!
    Heute bringe ich meinem Kind bei: Wenn was ist, seh zu das du heimkommst!

    Was in den Kreisen abläuft ist teilweise so bescheuert das man sich fragt was die da eigentlich machen. Ihren Auftrag jedenfalls nicht.
    Schönstes Beispiel: Bekannter mit Bullterrier geht auf der anderen Straßenseite an einem Markt vorbei und wird mit vorgehaltener Waffe dazu aufgefordert sich auszuweisen!
    Während auf dem Markt laut eine junge Frau um Hilfe schreit, weil 2 Typen ihren Freund verdreschen.
    Yoa. Die Polizei. Dein Freund und Helfer. Oder sowas in der Art.

  5. Es geht noch schlimmer … Oury Jalloh oder die spontane Selbstverbrennung eines Asylanten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Oury_Jalloh

    Holzkopf kann man dazu nicht mehr sagen …

  6. Mein Vadder is Bulle und ich kann bestätigen, dass seine Intelligenz nicht als Einstellungskriterium herangezogen wurde, herangezogen worden sein kann!
    Denn für ihn war’s gut dass er Bulle war (pensioniert isser seit fast zwei Jahren – so mit 60), denn dadurch konnte er mit besoffenem Kopp drei oder vier (könnten auch mehr gewesen sein, mir sagte man damals ja nicht alles) Autos gegen Bäume, in Gräben oder an Hauswände fahren – _OHNE_ strafrechtliche Konsequenzen!

    Eine Krähe hackt der anderen nicht das Auge aus…

      • zartbitterdenken

        Mein Vater wurde mal angehalten und mit 1 Promille erwischt. Reichlich dumm und wir haben ihm daheim ordentlich den Kopf gewaschen. Allerdings ist der selbe Polizist, der in aufgegriffen hatte zwei Wochen Später völlig sturzbetrunken in ein Einfamilienhaus geblasen. Glück für die Familie, dass die alle im ersten Stock waren.
        Auch in meinem Bekannten und Verwandtenkreis befinden sich ein paar Polizisten und die haben alle ein kleines Alkoholproblem. Zufall?

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: