hmpf


Es hat ja alles seine Nachteile. Heute ist unser Wischmaster hier und putzt die Böden.

Ich würde ja gerne kochen aber ich darf nicht, weil der Wischmaster sonst Hunger bekommt. Riecht ihr zu gut.

Und was ist mit meinem Hunger? *g*

/edit

Thema erledigt, die braucht nicht nochmal wiederkommen. Es ist ja schön, dass sie nett ist und alles, aber ich würde gerne die Böden dann auch SAUBER haben. Und wenn ich als erstes erstmal nachputzen muss, damit mir der Hausdrachen nicht den Kopf abreißt, dann ist mir 20 Euro alle 3 Wochen einfach zuviel Kohle, um es dem Wischmaster in den Rachen zu werfen. Denn: Fußtapsen direkt nach dem Wischen, ohne dass *irgendwer* darübergelatscht ist: Das geht nicht.

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Januar 2012, in alltägliche Katastrophen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Woher wusste ich nur, dass irgendwer dieses Video rauskramt…?

  2. Erinnert mich an einen schönen Comic von Ralf König: „Und wenn da noch Streifen auf den Fensterscheiben sind, bind ich ihm den vollen Putzeimer an den Sack!“ ähja….

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: