Fluchtinstinkte


Schwesterchen schleppt MICH in die Disco. Ankunft in ca. 20 min.

Jemand ne Idee wie ich aus der Nummer rauskomm?

Und wie zur Hölle ich da REINgeraten bin? -.-

Advertisements

Veröffentlicht am 8. Oktober 2011, in alltägliche Katastrophen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 22 Kommentare.

  1. Entweder drauf einlassen und schauen was kommt oder eine Schlägerei anzetteln 😉

  2. Epileptischen Anfall vortäuschen hilft (fast) immer

  3. Genieß die Lightshow und Träum dabei!
    Das geht!

  4. „Sie hat ein Messer!“ rufen.

  5. *MUHAHAHAHAHAHAHAHA*

  6. Och Mensch Kerstin,ganz ehrlich mal…das ist ziemlich witzig 😉 Genieß es einfach und glaub mir,auch da kannst du Spaß haben 😉

  7. Hihihi,
    und – wie war’s? Außerdem bist du für so was NICHT ZU ALT! (ok, es gibt Schuppen, wo man als Ü25 sofort als „abholende Mutter“ angesehen wird – aber da wart ihr ja wohl nicht)

    Hattet Ihr Spaß? 🙂
    Da hört sich unser Kinobesuch gestern ja richtig langweilig an… 😉 [Männerherzen… nicht zu empfehlen bei Zwerchfellschmerzen und Bauchmuskelkater…]

  8. Widerstrebend muss ich zugeben, dass es ganz lustig war 😉
    Im ernst: Nach dem 3. Weizen gings echt gut *g*

  9. Aber immerhin hat es dir Spaß gemacht…Alkohol HIN oder HER! 😉

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: