PLOPP


Das war das Geräusch der Sektbuddel heute, als ich die Wahlergebnisse der FDP, den Aufmarsch der PARTEI bei der FDP-Bestattungsparty und den Erfolg der Piraten gesehen hab. HERRLICH 🙂

Ich mein, zählen wir doch mal auf, was wir da so haben:

Ein Wirtschaftsminister und Vizekanzler, der den Job nicht bekommen hat, weil er über hohe Wirtschaftskompetenz verfügt (so wie der aussieht, hat der noch nicht mal ein Stammlokal), ein FDP-Fraktionsvorsitzender, der sich als Königsmörder gesehen hat und grad nicht mal gemerkt hat, dass er lang hingeschlagen ist, ein Außenminister, der so kompetent wie Philipp Rösler als Wirtschaftsminister wirkt, dabei aber deutlich selbstverliebter ist.

Philipp Rösler ist ja bei dem ganzen FDP-Rattenpack noch so der, den man in die Jobs reinschubst. Der Benjamin der Runde, der mangelnde Lebenserfahrung durch den dackelblickigen „Willst du mein Freund sein“ – Satz ersetzt.

Aber Westerwelle, Lindner und die Tratschtante Brüderle, dass sind so die, die das Machtgeilheitsgen auf der Stirn tätowiert haben.

Dass die den Außenminister aber auch so gar nicht loswerden wollen. Was der wohl über die Jungs da weiß, dass er nicht abgesägt wird? Das gleiche gilt auch für Brüderle. JEDER andere, der sich so dermaßen verplappert hätte wie der offenbar leicht altersdemente Alt-FDPler wär in Rente geschickt worden.

Ach neee, watt is datt schön 🙂

Die Häme der PARTEI hatte vielleicht keinen Stil, aber ich hab selten so gelacht. Jahaaa.. ich bin boshaft 😛

Und um das Gesamtpaket abzurunden: Piraten auf Anhieb 9%. YAY.

So kanns weitergehen. *g*

DANKE Berlin für den schönsten Wahlabend seit langer langer Zeit. *g*

Advertisements

Veröffentlicht am 19. September 2011 in Einfach nur gut und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. *gnhihihi*

    ach wat schön 🙂

    aber am besten fand ich wie wort und bild so „zusammen“ passen 😀

  2. Ja, ich hab auch am Fernseher gesessen und die Wahlergebnisse meiner „Nachbarn“ gefeiert. Was ich jedoch nicht verdauen mag, ist, dass seine Arroganz Wowereit, der Letzte, weiterhin seine Schmäh und Ignoranz über das Berliner Wahlvolk ausschütten kann.

  3. Dass die FDP nich‘ mehr im Berliner Abgeordnetenhaus ist, ist fein, fein. Aber leider haben die sogen. „etablierten“ Parteien (und da rechne ich die Grünen mal mit dazu) keinen richtigen Dämpfer erhalten. Piraten im Abgeordentenhaus – fein kleiner Joke.
    Was mich vielmehr beunruhigt sind folgende Dinge, dass die NPD ansscheinend in mehrere Bezirksparlamenten (oder wie das da heißt) einzieht, die Wahlbeteiligung (wie’s aussieht) nicht mal bei 60% liegt und die „Herrschaften“ von der SPD so tun, als haben sie gewonnen.
    Aber letzteres ist wohl die Arroganz der Mächtigen!

  4. http://nachrichten.t-online.de/fdp-bei-berlin-wahl-auf-niveau-der-tierschutzpartei/id_49879738/index
    Hm, das sieht doch garnicht so schlecht aus für die FDP. Das bedeutet für mich doch, dass die Themen der FDP den Wählern genauso wichtig sind wie der Tierschutz, und der ist ja nun anerkanntermaßen eines der wichtigsten Themen der Deutschen. 😉

    Und, Merkel ist schuld, na klar. Nun bin ich ja auch der Meinung, dass das Merkel an einigen Dingen eine gehörige Mitschuld trägt (im Wesentlichen wg. ihrer von ihrem Ziehvater übernommenen Technik des Aussitzens), aber Schuld am Niedergang der FDP??

  5. @ JoyntSoft:

    Zur SPD: Wird das jetzt deren Markenzeichen?

  6. Passend dazu wurde gerade auf 3Sat dieses Lied vorgestellt^^

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: