Bombenanschläge


Neee neee, keine Panik. In Deutschland ist grad kein Terroranschlag vereitelt worden. Wir haben grad nirgends Wahlen, dass das nötig wäre.

Ne, die Bombenanschläge sind offenbar hier in meiner Bude durchgeführt worden.Schwesterchen zieht ja morgen hier ein – Bett kommt und dann ist (hoffentlich) alles schick. Naja, noch nicht ganz, das dauert noch, aber wir arbeiten dran. Heute wurden die zusätzlichen Hängeschränke in der Küche aufgehängt, der Stauraum ist jetzt der Traum eines jeden Jägers und Sammlers. *g*

Grad isse los, den Ausschnitt für die Herdplatte zu sägen, ich hab nur ne Stichsäge, keine Sägeblätter dafür, also isses nötig das Daddy ranmuss. Der freut sich, kann er endlich mal was tun. *g*

Mein Herd geht dann in Keller und ihrer wird in den Unterschrank eingebaut. Ihre Klamotten sind in der Hinsicht um einiges besser.

Eng wirds nicht grad, aber viel Platz halt auch nicht. Bei mir fehlen noch Regale, bei ihr noch Schränke und ein paar Läufer. Esszimmer wird auch noch…gewöhnungsbedürftig.

Bücher haben wir ne ganze Weile was zu tun. Sie liest sich durch meine Bibliothek und ich mich durch ihre. Mal sehen wer schneller ist 🙂

Ich hab mich erschrocken, als ich gesehen hab, wieviel DVDs wir doch haben. Damit kannst ne Videothek bestücken. Gut, ein paar Stunden sind auch damit dann verbracht *g*

Es wird….langsam, aber es wird.

Advertisements

Veröffentlicht am 13. September 2011, in alltägliche Katastrophen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. Räume räume Nestle baue….

  2. Naja – das kann ja heiter werden.
    Als ich vor ’nem halben Jahr bei meiner Frau eingezogen bin (allerdings dauerhaft 😉 ) musste ich erstmal ordentlich Abstriche machen, was den Stauraum für Bücher, CD und DVD angeht.
    Meinen Hausrat (Staubsauger, Microwelle, Kaffeemaschine, DVD-Player und so Zeuch) hat meine *hrhrhr* Steiftochter bekommen, die zum selben Zeitpunkt auszog (die Welt das Fürchten zu lehren 😉 ).

    Aber wehe, wenn ich auf das Ende sehe (wenn sich dein Lesterschwein wieder von dir „trennen“ möchte)…

    • Das „Ende“ ist eigentlich schon klar. *g*

      Das ganze ist nur ne zeitliche Geschichte, das wissen wir beide. In spätestens 1 – 2 Jahren zieht sie auch wieder aus. Nur aktuell isses für uns alle die beste Lösung, weil wir finanziell aufm letzten Loch pfeifen. 😉

      • Hatte ich mit meinem Bruder auch gemacht, hat diverse Vorteile – vorausgesetzt, man hat sich früher nich‘ dauernd gezofft 😀

        Und es ist eine Stieftochter, nech? (sch… Wurstfinger)

        Und ob’s nur 1 bis 2 Jahre werden, wird sich zeigen 😉
        Bei uns hatte es 5 Jahre gehalten, inkl. eines Umzuges – geplant war auch so ein bis zwei Jahre.

  3. Memo an alle:
    In 1 – 2 Jahren schauen wer auszieht, Tante oder Schwesterchen.

  4. Tantchen, das habt Ihr aber grosses Glück: gerade ist doch der Katalog eines grossen nordeuropäischen Einrichtungshauses verteilt worden 😉
    also: ran an die zweifach gekröpften Inbusschlüssel 😀

    • Ganz korrekt heißen diese Schlüssel IIRC aber Innensechskantschlüssel.
      Und sach nix gegen Ikea: Mein etwa 35 Jahre alter Schreibtisch (Echtholz, lackiert) von denen steht jetzt bei einem meiner Enkel und wird als PC-Tisch benutzt 😉 (oder war’s bei ’ner Enkelin?)

      • ja, Du hast recht: Inbus ist ein Markenname und der allgemeine Begriff ist Innensechskant, da reiht sich dieser Name in die Reihe Hansaplast, Tempos, Q-Tips (warum falle mir ausgerechnet diese Begriffe ein? 🙂 ) ein.
        und was die „Nachkommen der dritten Generation“ betrifft: Du hast auch hier vollkommen recht: ab drei wird’s unübersichtlich 😀

        • Und ich glaube, es sind jetzt sieben Enkelkinder und wenn ich mich nicht irre, sind’s drei Mädchen und vier Jungen, der älteste ist zehn Jahre, der jüngste neun Monate alt.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: