Jeden Tag….


….steht ein Depp auf.

Hab mein altes Sofa bei ebay reingestellt. 1 Euro Startgebühr, mir hupe wieviel das gibt, hauptsache Selbstabholer und ich hab damit nix mehr zu tun. 😉

Stichwort Selbstabholer: Groß in Szene gesetzt, dass das Ding nicht versandt wird.

Erste Nachfrage, kaum 10 min. nachdem das Angebot stand:

„Kann das geliefert werden?“

Was ist an dem Begriff „Selbstabholer“ eigentlich nicht zu verstehen? oO

Advertisements

Veröffentlicht am 3. August 2011, in Der tägliche Wahnsinn. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 24 Kommentare.

  1. Du verkaufst nicht so oft bei ebay, oder? 😉

    Ich habe das Wundern (oder gar Ärgern) darüber, dass kein Mensch Artikelbeschreibungen liest, schon längst aufgegeben. Ich bin im Gegensatz dazu sogar froh, wenn die depperten Fragen noch vor Auktionsende kommen. Ist mir tausendmal lieber als dass es einer ersteigert und dann erst „Ach sooooo ist das. Neeee, dann will ich des ned…..“ kommt. Und dann hat man den Ärger mit „Artikel wiedereinstellen“ und hofft, dass es dann 7 Tage später nicht wieder so ein Depp ist, der’s ersteigert.

  2. Erm, die sehen nur „1 Euro“ und „Sofa“, ich schätze selbst wenn du es in den Titel schreiben würdest, würde es keiner sehen.

    Ach ja, ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, aber in der Schweiz ist es so, dass der Käufer für die Lieferkosten zuständig ist.
    Wenn es in Deutschland gleich ist, müsstest die Flitzpiepen mal drauf hinweisen.

  3. Kann aber auch ganz anders kommen. Hab mal nene alten PC Schneider reingestetzt mit allem drum und dran, gute 20 kg. Der Bieter kam aus Bochum, was von uns aus knapp 100 km entfernt war, und hatte kein Auto. Auf meine Erinnerung hin, das ich nicht versende, schrieb er nur: kein Problem, komme mit der Bahn, hab nen Bollerwagen dabei. Das kann sich sehen lassen. Und das für 1 €

  4. Ja – lesen und verstehen ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Zumal wenn du mehr als zwei Zeilen Text in deiner Verkaufsanzeige benutzt.

    Ich möchte das Sofa jetzt aber doch nicht mehr haben…

    😀

  5. Naja… bei einigen Sachen die nich grad so gross wie ein Sofa sind, lohnt es sich öfters mal nachzufragen ob man das Ding auch per Post verschicken lassen kann. Es gibt genug Leute die irgendwelche Laptops etc. anbieten und „muss abgeholt werden“ reinschreiben, obwohl das Ding locker in nem Paket drin Platz hat 😉

  6. Lochkartenstanzer

    Ein Sofa kann man doch auch bequem versenden. Einfach einäschern, in Urne rein und ab in die Post. Tom müßte da gute Tips geben können. 🙂

    • Das wäre auch ökologisch vollkomen korrekt.

      • Aber nur wenn man die entsprechenden CO2-Zertifikate erworben hat…

        • Den gesparten CO2-Ausstoß des Speditions-LKW darf man gegenrechnen, und sofern man das Sofa im heimischen Kamin verfeuert wird auch ein guter Teil der Wärme genutzt. Für die Rauchgasreinigung gibt’s bestimmt eine Bastelanleitung im Web, kann man auch noch für die zebissenen Tische verwenden …

      • ökologisch korrekt?
        aber nur, wenn die einzelnen Komponenten getrennt und mit Hilfe einer Rauchgasreinigung „thermisch verwertet“ wurden und die entstandene Wärmeenergie umgesetzt (Heizung) oder verstromt wurde 😉
        Tantchen: wie gross ist Dein dafür vorgesehenes Areal? 😀

  7. Da bin ich ja ein alter ebay-Kämpfer – schon 3x was verkauft! #1 war eine CD, die für einen Euro zzgl. normaler Versandgebühr wegging (war nicht traurig drum). Anfrage der Käuferin: „Wohne auch in Hamburg, können wir uns zwecks Übergabe irgendwo treffen?“. Also, entweder war das bei Dir die selbe oder es gibt wirklich mehrere davon.

  8. @Tantchen. Sag dem Möchtegernkäufer doch einfach das er sich um den Transport kümmern soll. Dann ist Versand auch kein Problem 🙂

    • Genau: „Natürlich ist auch ein Versand mit einer Spedition Ihrer Wahl auf Ihre Kosten möglich. Für Terminabsprachen bitte ich allerdings 7 Tage im voraus zu planen.“

  9. Ähem, ich sollte das liefern…. *g*

    • Kannst du doch auch, allerdings nicht, ohne eine Unkostenpauschale in Höhe von 500€ zu erheben. Immerhin kostet ein Transporter für einen Tag nicht gerade wenig, und so ein verlorener Urlaubstag muss ja auch irgendwie kompensiert werden. *g*

  10. Elektrobucht und ähnliche Verkaufsportale.
    -stöhn-
    Wenn dann noch ein Käufer, der selbst massenhaft Gelumpe vertickt unbedingt was gesendet haben will …-kotz-…ich dankte dann höflich für seinen „Hinweis“ und ergänzte mein Angebot in aller DEUTLICHKEIT um den Zusatz „NUR AN SELBSTABHOLER“.

  11. Tsts,
    sende ihm doch einfach eine Telefonnummer einer Spedition. Mit der soll er sich in Verbindung setzen und alles klären. Sollen die sich doch um Aufklärung bemühen 😉

    Im Zweifelsfall würd ich solche Anfragen unbeantwortet lassen. Vllt noch die Artikelbeschreibung ganz unten ergänzen um: „In der Artikelbeschreibung beantwortete Fragen werden nicht noch einmal gesondert beantwortet.“ – und gut ist.

    • Das setzt aber voraus, dass die Interessenten diese Beschreibung auch komplett lesen (und das Gelesene verstehen).
      Ihr erwartet da wirklich zu viel.
      😀

    • Anfragen bei ebay komplett zu ignorieren bringt i.d.R. nach meiner Erfahrung eher mehr Schaden als Nutzen. Im blödesten Fall ersteigert der Depp das Ding und danach will er dann vom Kauf zurücktreten weil „Versand auf einmal jetzt doch nicht geht“.

      Copy, Paste aus der Artikelbeschreibung spart Zeit und Ärger…

      (Seit über 11 Jahren bei ebay, über 400 „Punkte“)…

      • Naja,
        oder so. Kopiere ich ihm den ganzen Text und schicke ihn zurück. Macht ja fast genau so wenig Arbeit wie das Nicht-Beantworten.

        Wenn ich nicht antworte, zieht das zumindestens keine weiteren Fragen nach sich. Und sollten solcherlei Leut bei mir ersteigern, können sie gegen Aufwandsentschädigung gerne zurücktreten. Ansonsten kaufen die.

        Vllt sollte ebay ja einen Lesetest zur Bedingung für die Anmeldung machen 😉 Also auch für Nur-Käufer.

  12. Und wie möchtest Du diese Forderung nach Aufwandsentschädigung durchsetzen? Mahnbescheid? Gerichtsvollzieher? Sorry, aber das wäre mir viel zu anstrengend und viel zu wenig erfolgversprechend.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: